Burkhard gewinnt den Nikolauspokal

Bereits zum 24. Mal wurde der Nikolaus Wanderpokal beim Skatclub 'Die Kiebitze' ausgespielt. Nach 2006 konnte sich der Kassierer und Pressewart des Skatclubs, Burkhard Balkenhol, erneut in die Siegerliste eintragen. Mit 1.485 Punkten lag er am Ende knapp vor Günther und Bernd.

 

Gut Blatt!

 

mehr lesen 1 Kommentare

Ewigenliste

In 25 Jahren gab es doch das eine oder andere 'nennenswerte' Ergebnis .....

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bernd gewinnt den 700. Spielabend

Nach fast 26 Jahren spielten 20 Skatfreunde den Gewinner des 700. Skatabends der Skatclubgeschichte aus. Am Ende konnte sich Bernd mit 2 Punkten Vorsprung und einem Ergebnis von 1.697 Punkten den 1. Platz sichern. Jürgen und Erwin mussten sich mit Platz 2 und 3 begnügen.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Thomas ist erfolgreich

Ebenfalls zum 3. Mal in dieser Saison ist der Vorsitzende des Skatclubs, Thomas, erfolgreich. Mit 1.639 Punkten gewinnt er vor Jürgen und Udo.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Erwin erneut Spitzenreiter

Nach einer mäßigen ersten Runde legt Erwin in der zweiten Runde mit einem überragenden Ergebnis den Grundstein, um mit 1.690 Punkten Spitzenreiter am heutigen Abend zu werden. Bernd und  Günther müssen sich, wie alle Anderen, geschlagen geben.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Reinhard auf Platz 1

Mit 1.738 Punkten steht Reinhard heute vor Bernhard und Martin auf Platz 1.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Willi - "Ich kann warten!"

"Ich kann warten!" - so der von Willi gekürte Spruch. Gut, er hat seit Ostern 2017 gewartet, um mal wieder ein Spielabend für sich zu entscheiden. 1.624 Punkte sind dann des Wartens ehrlicher Lohn. Für Martin und Thomas bleiben da nur die nächsten Plätze.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Und wieder ein besonderes Jubiläum

mehr lesen 0 Kommentare

Erneut Bernd auf Platz 1

Erneut erobert Bernd Platz 1 an einem Spielabend. Diesmal hält er Bernhard und Erwin mit 1.940 Punkten hinter sich.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Reinhard vorne

Ganz vorne auf Platz 1 landet heute mit 1.639 Punkten Reinhard. Jürgen und Thomas belegen die nächsten Plätze.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Skatclub „Die Kiebitze“ spielte nach 25 Jahren neuen Preisskatwanderpokal aus

v.l.: Thomas Trautmann, Pokalgewinner Bernd Sander und Reinhard Schmidt
v.l.: Thomas Trautmann, Pokalgewinner Bernd Sander und Reinhard Schmidt

Seid 1993 spielt der Skatclub „Die Kiebitze“ einmal im Jahr am letzten Augustwochenende einen Preisskatwanderpokal aus. Nachdem nun der bisherige Pokal keinen Platz für weitere Gewinner bot, hatte sich Bernd Sander anlässlich des 25jährigen Bestehens des Skatclubs bereit erklärt, einen neuen Preisskatwanderpokal zu stiften.
Neben dem Wanderpokal gab es für jeden Mitspieler einen ansehnlichen Preis zu gewinnen. 18 Skatfreunde, darunter auch die Ehrenmitglieder Gerhard Konietzny und Dieter Raquet, spielten um den neuen Wanderpokal und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Nach zwei Runden zu je 28 Spielen setzte sich Pokalstifter Bernd Sander mit 2.385 Punkten durch. Das von Bernd erspielte Ergebnis, war das drittbeste Ergebnis in der 25jährigen Geschichte des Skatclubs. Platz zwei erspielte sich Reinhard Schmidt mit 1.932 Punkten vor Thomas Trautmann mit 1.613 Punkten auf Platz drei.
Beim anschließenden gemeinsamen Grillabend wurde noch über die ein oder andere verlorene Hand diskutiert und gefachsimpelt. Aber alles Diskutieren half nichts, denn die Preise waren verteilt und der neue Wanderpokal hat seinen ersten Gewinner. So bleibt nur die Hoffnung und die Vorfreude den Preisskat eventuell im nächsten Jahr zu gewinnen.

 

Gut Blatt!

Burkhard Balkenhol

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bernd zum Zweiten

Was Dieter kann, kann Bernd auch! Ebenfalls gewinnt er 2 Skatabende hintereinander. Heute reichen bereits 1.463 Punkte, um Erwin und Reinhard knapp auf Distanz zu halten.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Bernd gewinnt mit deutlichem Abstand

Mit deutlichen Abstand und 1.838 Punkten gewinnt Bernd den heutigen Spielabend vor Dieter Bauer und Dieter Rybakowski.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Dieter als Wiederholungstäter

Als Wiederholungstäter gewinnt Dieter den 2. Spielabend in Folge. Diesmal benötigt er 1.645 Punkte, um Olaf und Erwin auf die Plätze zu verweisen.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Dieter gewinnt hart umkämpften Abend

Äußerst knapp gewinnt Dieter den hart umkämften Spielabend. Am Ende reichen aber 1.592 Punkte, Erwin und Bubi in Schach zu halten.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Udo auf Platz 1

1.479 Punkte, und Udo erobert heute Platz 1. Auf den Plätzen folgen Jürgen und Jürn.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Erwin gewinnt knapp

Äußerst knapp gewinnt Erwin den heutigen Spielabend vor Dieter Heidenreich und Martin. Aber 1.887 Punkte sind nun mal eine Hausnummer, die Dieter allerdings knapp verfehlte.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Skatclub „Die Kiebitze“ zum 25jährigem Jubiläum zu Besuch in der Skatstadt Altenburg

Die Teilnehmer der Skatclubfahrt nach Altenburg im Anschluss an die Senfverkostung im Weltmeistersenfladen
Die Teilnehmer der Skatclubfahrt nach Altenburg im Anschluss an die Senfverkostung im Weltmeistersenfladen

Zum 25 jährigen Jubiläum des Skatclubs „Die Kiebitze“ zog es die Skatfreunde in die Skathochburg Altenburg in Thüringen.
Nach einer anstrengenden Zugfahrt stand erst einmal etwas Bewegung auf der Bowlingbahn an. Für einige Skatfreunde war diese sportliche Betätigung Neuland aber nach ein paar Versuchen konnten sich die erzielten Ergebnisse durchaus sehen lassen. Der erste Abend stand dann ganz im Zeichen des Skatspiels. Ein „Skatmeister“ erklärte anhand von Beispielen das manchmal doch sehr komplexe Regelwerk des Skatspielens. Interessiert hörten sich die Skatfreunde die Ausführungen an und alle aufkommenden Fragen konnten zur Zufriedenheit vom Skatmeister beantwortet werden.
Der zweite Tag begann mit einer Stadtführung durch die historische Altstadt Altenburgs. Erster Höhepunkt war die Taufe der neuen Spielkarten am Skatbrunnen. Danach ging es quer durch die schöne Altenburger Altstadt zum Schloss und zum Spielkartenmuseum. Der Aufstieg zum Schloss war allerdings nicht ganz ohne und so manch ein Skatfreund kam ganz schön aus der Puste. Allerdings entschädigte die Führung durch das Residenzschloss und die Besichtigung der Schlosskirche für die Mühen. Beim anschließenden Rundgang durch das 1923 gegründete Spielkartenmuseum konnten sich die Skatfreunde von der Vielzahl der Skatblätter einen Eindruck verschaffen.
Nach so vielen Eindrücken und Informationen wurde es Zeit für eine Besichtigung ganz anderer Art. Vom Residenzschloss ging es geradewegs zum Weltmeistersenfladen, bei dem bei Bock- und Thüringer Bratwurst über 350 Sorten Senf verkostet werden konnten. Ganz Mutige versuchten sich am scharfen Chili Senf oder dem Vulkansenf. Aber auch Sorten wie ein Erotik Senf, Engel Senf, Biersenf oder Grillsenf waren im Angebot, von dem die Skatfreunde reichlich Gebrauch machten.
Nachdem der viele Senf einigermaßen verdaut war ging es weiter zur Besichtigung des Altenburger Schnapsmuseums. Hier erwartete die Skatfreunde eine sehr interessante Führung durch die Geschichte des Schnapsbrennens. Anschließend ging es an die Verkostung von über 100 Sorten geistiger Getränke. Vom Altenburger Schwarzgebrannten über diverse Obsbrände, einem Pfefferminz- oder Lakritzschnaps bis hin zum Whisky, alles konnte verkostet werden. Das Abendessen „Thüringen vom Grill“ mit Rostbratwurst und Mutzbraten wurde am Abend an historischer Stätte im urigen Riebeck Braustüberl eingenommen. Im Riebeck Braustüberl finden regelmäßig die Treffen des Deutschen Skatgerichtes statt.
Mit einem Rucksack voller Information, Senf und diversen Schnapssorten verabschiedeten sich die Skatfreunde des Skatclubs „Die Kiebitze“ am nächsten Tag von Altenburg und machten sich auf zu einer langen Bahnfahrt Richtung Celle.

 

Gut Blatt!
Bericht von Burkhard

 

Details der Reise ...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der Vorsitzende geht voran

"Als guter Vorsitzender geht man voran!", sagt Thomas, nachdem er den Spieltag mit 1.819 Punkten vor Erwin und Hans-Wilhelm gewonnen hatte.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Jürgen auf Platz 1

Auf Platz 1 beendet Jürgen heute den Skatabend der Kiebitze. 1.595 Punkte benötigt er, um Bernd und Willi auf Distanz zu halten.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Dieter zum 2.

Weil es vor 14 Tagen so schön war, gewinnt Dieter heute gleich noch mal. Diesmal langt es richtig zu und liegt mit 2.147 Punkten einsam an der Spitze. Mit einigem Abstand folgen Bernd und Hans-Wilhelm.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Dieter legt los

"Wird ja langsam Zeit" sagte Dieter und gewinnt den heutigen Abend mit 1.658 Punkten vor Hans-Wilhelm und Jürn.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Erwin Münz gewinnt den Osterwanderpokal des Skatclubs „Die Kiebitze“

Erwin Münz (links) bekommt den Osterwanderpokal von Hans-Wilhelm Jakob überreicht.
Erwin Münz (links) bekommt den Osterwanderpokal von Hans-Wilhelm Jakob überreicht.

Den vom 2. Vorsitzenden Hans-Wilhelm Jakob neu gestifteten Osterwanderpokal des Skatclubs "Die Kiebitze" konnte mit 1.834 Punkten Erwin Münz für sich endscheiden. Er verwies Olaf Kopplin mit 1.286 Punkten und Günther Heins mit 1.269 Punkten auf die Plätze zwei und drei.

 

Gut Blatt!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Martin gewinnt Spielabend

Den heutigen Spielabend gewinnt Martin mit 1.648 Punkten ganz knapp vor Burkhard und Dieter Heidenreich.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Bubi deutlich auf Platz 1

Mit deutlichem Abstand und mit 1.823 Punkten gewinnt Bubi den heutigen Spielabend vor Jürgen und Dieter Rybakowski.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Hans-Wilhelm gewinnt nach der Jahreshauptversammlung

Im Anschluß an die Jahreshauptversammlung gewinnt Hans-Wilhelm den heutigen Spielabend. Mit 1.501 Punkten distanziert er Bernd und Thomas auf die Plätze zwei und drei.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Olaf zeigt sein Können

Mit 1.705 Punkten zeigt Olaf heute sein Können. Erwin und Renate müssen sich wie der Rest geschlagen geben.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Jahresstatistik 2017 online

Nachdem gestern beim traditionellen Grünkohlessen die Sieger der vergangenen Saison gekürt wurden, erfolgt nun hier die Statistik zum nachlesen.

Viel Spaß!

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Bernd Sander Skatclubmeister und Grünkohlkönig im Skatclub „Die Kiebitze“

mehr lesen 0 Kommentare

Thomas freut sich über Platz 1

Zwei gleichmäßig starke Durchgänge, 1.671 Punkte und Thomas freut sich über den 1. Platz am heutigen Spielabend. Olaf und Bernhard folgen auf den Plätzen zwei und drei.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Udo gewinnt 1. Spielabend

Den 1. Spielabend der neuen Saison gewinnt Udo. Mit 1.660 Punkten liegt er am Ende knapp vor Reinhard und Erwin.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Dieter Bauer gewinnt Champagnerpokal des Skatclubs "Die Kiebitze"

Die Protagonisten des besonderen Spielabends
Die Protagonisten des besonderen Spielabends
mehr lesen 0 Kommentare

Dieter gewinnt seinen 5. Spielabend

Den letzten Spielabend in 2017 sichert sich Dieter mit seinem 5. Saisonsieg. Mit 1.860 Punkten liegt er deutlich vor Olaf und Thomas.

Damit sind die Punktspiele 2017 Geschichte und wir können uns zum Jahresende ganz auf unseren Champagnerpokal konzentrieren.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Martin feiert seinen 75.

Seinen 75. Geburtstag konnte Martin die Tage feiern. Anlässlich seines Jubiläums erhält er von Skatclub eine kleine Aufmerksamkeit.

 

Martin - Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Erwin Münz gewinnt zum zweiten mal den Nikolauswanderpokal

mehr lesen 0 Kommentare

Reinhard auf Platz 1

Auf Platz 1 schließt heute mit 1.474 Punkten Reinhard ab. Bernd und Bernhard folgen auf Position 2 und 3.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Dieter bereits zum 4.

Mit 1.513 Punkten setzt sich Dieter an die Spitze der Tagesiege in dieser Saison. Insgesamt gelang ihm das nun bereits zum vierten mal.

Auf Platz 2 und 3 folgen Bernhard und Burkhard.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Dieter auch bei den 2-fach Gewinnern

Nachdem vor 14 Tagen Thomas in den Kreis der 2-fach Sieger aufgenommen wurde, stößt heute Dieter dazu. Mit 1.912 Punkten gewinnt er den Spielabend vor Thomas und Erwin.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Thomas bei den 2-fach Gewinnern

Mit dem heutigen Spielabend reiht sich auch Thomas in die Phalanx der 2-fach Sieger der Saison ein.

Mit 1.891 Punkten distanziert er Martin und Reinhard deutlich.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Jürgen ganz oben

Ganz oben auf dem Treppchen steht heute mit 1.590 Punkten Jürgen. Ihm folgen tun martin und Thomas.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Bubi gewinnt rasanten Spielabend

Was für ein rasanter Spielabend? Heute haben sich die Ergebnisse überschlagen. Das Spielergebnis vom letzten Abend hätte heute nur zu Platz 6 gereicht!

So gewinnt Bubi heute mit 2.202 Punkten und schrammt knapp an den 'Top Ten' vorbei. Bei so viel Performance müssen sich Bernd und Thomas mit den Plätzen zwei und drei begnügen.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Renate kocht die Männer ab!

Sie hat es nicht leicht - eine Frau unter 23 Männern! Aber heute hat sie es mal wieder allen gezeigt und die Männer abgekocht. Mit 1.290 Punkten gewinnt Renate den Spielabend vor Olaf und Dieter Rybakowsky.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Bernd Sander gewinnt Preisskat des Skatclub „Die Kiebitze“

Preisskatsieger: Bernd Sander
Preisskatsieger: Bernd Sander

Einmal im Jahr spielt der Skatclub "Die Kiebitze" einen Preisskatwanderpokal aus. Neben dem Wanderpokal gibt es für jeden Mitspieler einen Preis zu gewinnen. Finanziert wird der Preisskat aus den Geldern der verlorenen Spiele im Laufe eines Jahres. Ausgespielt wurde der Wanderpokal erstmals 1993, zum vierten mal konnte sich Bernd Sander in die Siegerliste dieses Wanderpokals eintragen.
23 Skatfreunde spielten um den begehrten Wanderpokal, und die Preise konnten sich sehen lassen. Nach zwei Runden zu je 28 Spielen setzte sich Bernd Sander mit 2.155 Punkten durch. Platz zwei erspielte sich Dieter Rybakowski mit 1.861 Punkten  vor Thomas Trautmann mit 1.417 Punkten auf Platz drei.
Beim anschliessendem gemeinsamen Grillabend wurde noch über die ein oder andere Hand diskutiert und gefachsimpelt. Aber alles Diskutieren half nichts, denn die Preise waren verteilt und der Wanderpokal hat einen neuen Besitzer. So bleibt nur die Hoffnung und die Vorfreude den Preisskat eventuell im nächsten Jahr zu gewinnen.

 

Gut Blatt!

 

Artikel von Burkhard Balkenhol

mehr lesen 0 Kommentare

Dieter zum 3.

Seinen 3. Tagessieg in diesem Jahr fährt Dieter heute ein. Mit 1.557 Punkten liegt er knapp vor Olaf und Erwin.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Erwin gewinnt seinen 2. Spielabend

Seinen 2. Spielabend in dieser Saison gewinnt Erwin mit 1.857 Punkten. Er liegt damit deutlich vor Burkhard und Thomas.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Goldene Hochzeit im Hause Mann

50 Jahre!

Anlässlich des kürzlichen Ehrentages von Rosi und Bubi überreicht der Vorsitzende des Skatclubs Thomas Trautmann (li) dem  Jubilar Bubi im Namen des Skatclub ein Präsent für die beiden.

Der Skatclub wünscht dem Goldenen Paar weiterhin alles Gute!

 

Gut Blatt!

 

 

0 Kommentare

Udo stürmt an die Spitze

Mit 1.677 Punkten stürmt Udo heute an die Spitze des Feldes. Auf Platz Zwei und Drei landen  Olaf und Burkhard.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Willi spielt draußen am besten

Bei angenehmen Temperaturen spielen alle Skatfreunde draußen auf der Terasse vom KGV Kiebitzsee. Die ideale Umgebung für Willi. Mit 1726 Punkten sichert er sich Platz 1 vor Bernd und Jürgen.

 

Gut Blatt!

 

0 Kommentare

Jürgen Möller gewinnt Ramsch Wanderpokal im Skatclub "Die Kiebitze"

Der Ramsch Wanderpokal, eine alte Spielkartenpresse, wird einmal im Jahr im Skatclub "Die Kiebitze ausgespielt. Gespielt werden nur Ramschspiele mit „Jungfrau“ und „Durchmarsch“ oder alternativ ein Grand Hand.
Von 16 teilnehmenden Skatfreunden konnten in diesem Jahr die Hälfte ein positives Ergebnis erzielen. Nach zwei Runden zu je 28 Spielen stand dann der neue Pokalgewinner fest.
Mit 912 Punkten konnte sich Jürgen Möller zum ersten mal einen Wanderpokal im Skatclub sichern. Platz zwei erreichte Olaf Kopplin mit 589 Punkten vor Bernd Sander mit 562 Punkten.
Beim anschließenden gemeinsamen Grillabend wurden dann noch diverse Spiele nachbesprochen und überlegt, ob man vielleicht doch etwas falsch gemacht hatte.

 

Gut Blatt!

Burkhard Balkenhol

mehr lesen 0 Kommentare